1 2 3 4 5

Andreas Müller

  • Kontrabass
    E-Bass



Andreas Müller begann seine Bassausbildung an dem Münchner Bass Institut (MBI in Köln) Anfang der 90`er Jahre.
Er  studierte im Anschluss  an diesen Privatschulabschluss an der Amsterdamer Hochschule der Künste in Hilversum E-Bass (Nebenfach Kontrabass) für Jazz- und Popmusik.
Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums 1998  zog es Andreas zurück nach Osnabrück wo er seitdem als Bassist in zahlreichen unterschiedlichen Bands spielte (Tommy Schneller Band, Sick For Toys, Wild Orange, Das Blaue Palais, ... ) und noch heute spielt (K-DUR, Graswaechstueberall, Erstes Improvisierendes Streichorchester, Morgenland All Star Band).
Neben Engagements für das Oldenburger Staatstheater und das Theater Osnabrück wirkte Andreas z.B. bei Classic Meets Pop in Bielefeld sowie bei diversen Stummfilmmusiken mit.
Engagiert wurde Andreas auch für etliche Studioproduktionen unter anderem von Pendikel („Pendikelland“ ), Sankt Otten („Sankt Otten“), Viviane Kudo („You don´t Have to“, „Another Short time home“, „Ashen Day´s“), Big Daddy Wilson („Thumb a Ride“) Christian Steiffen („Arbeiter der Liebe“), ...
In einigen Produktionen der Waldbühne Kloster Oesede war Andreas als Komponist, Arrangeur und Studiomusiker gefragt.
Seit 2010 ist Andreas regelmäßig als Bassist mit diversen Formationen auf dem Morgenlandfestival zu hören.
Seit 1998 unterrichtet Andreas im Raum Osnabrück Kinder, Jugendliche und Erwachsene am E-Bass und Kontrabass und begleitet seine Schüler in fast allen bassistischen Lebenslagen. Ob Jazz, Pop, Soul oder Blues und Rock, Zusammenspiel mit dem Drummer oder der Band, Studioarbeit und Komponieren, Vorbereitung auf eine Jazz oder Pop Studiengang, oder einfach nur Spaß haben beim Mit- und Nachspielen der Lieblingssongs.
www.tiefton.com





Bürozeiten Festnetz:
Mo, Di, Mi 11:00 - 12:30 Uhr
Do 15:00 - 18:00 Uhr
Tel: 0541 9708526

Sie erreichen uns zu jeder Zeit unter:
mobil: 015119357457 (Katharina Maschmeyer)
mobil: 016096284771 (Nils Pollheide)

KlangArt Jazz & Pop Akademie
Hannoversche Straße 35
49084 Osnabrück

AGB's